Moodle Kurs zur Vorbereitung und Durchführung der Vollversammlung am Institut für Geschichtswissenschaften

Semester: WiSe 2024/25
Semester: SoSe 2024

Moodle-Kurs für die Fakultätsratssitzungen der Philosophischen Fakultät

Semester: Semesterübergreifende Kurse
Semester: Semesterübergreifende Kurse
Semester: Semesterübergreifende Kurse
Semester: Semesterübergreifende Kurse
Semester: Semesterübergreifende Kurse
Semester: Semesterübergreifende Kurse

Dieser Kurs dient zur Vernetzung der Fachschaftsinitiativen der Philosophischen Fakultät. Dabei wollen wir uns über fakultätsweite Gremien, Arbeitsgruppen, Veranstaltungen und Projekte austauschen.

Den Kursschlüssel gibt es auf Anfrage bei fsgeschichte@geschichte.hu-berlin.de.

Semester: Semesterübergreifende Kurse
Semester: Semesterübergreifende Kurse

In diesem Kurs können Protokolle hochgeladen und eingesehen, Treffen verabredet und Themen im Forum diskutiert werden rund um unsere Gleichstellungsarbeit im Rahmen des Gleichstellungskonzepts der Philosophischen Fakultät I.

Semester: Semesterübergreifende Kurse
Semester: Semesterübergreifende Kurse

Oh nein, nicht schon wieder etwas zu Künstlicher Intelligenz! Und noch schlimmer: Nicht noch ein Podcast? Doch! Und zwar sogar beides in einem! Und versprochen: Es wird weder oberflächlich noch langweilig! 


In dem Kurs sollen die Kursteilnehmer:innen selbstständig (in Kleingruppen oder allein) mit der notwendigen Unterstützung Podcastfolgen produzieren, die dann auf allen gängigen Streamingdiensten am Ende des Semesters veröffentlicht werden. Wer seine Folgen lieber nicht veröffentlichen möchte und sich lieber nur ausprobieren möchte, kann dies natürlich auch gerne tun.


WORUM GEHT'S?

Dabei soll es – grob gesagt – um Künstliche Intelligenz (KI) und Denken gehen. In dem Zusammenhang gibt es unter philosophischen Aspekten spannende Fragen, deren Beantwortung den Kursteilnehmer:innen zugleich einen guten Überblick über die aktuellen Diskussionsthemen rund um die zentralen Begriffe KI und Denken liefern soll. Beispielsweise – um nur einige mögliche Fragestellungen aufzuführen – könnten die Kursteilnehmer:innen etwa nachfolgende Problemstellungen eigenständig untersuchen: Warum „denkt“ KI anders als der Mensch? Wo liegen die prinzipiellen Grenzen von KI? Was ist der Unterschied zwischen Super AI, General AI, Strong AI, Weak AI etc.? Wie lernt KI und was können wir daraus erkenntnistheoretisch mitnehmen? Warum ist Schachspielen für KI „einfacher“ als Autofahren? 


FÜR WEN IST ES?

Obwohl sich die Fragestellungen des Q-Teams primär an Philosoph:innen richten, sind Studierende anderer mit der KI befasster Studiengänge, etwa Informatik, Kognitionswissenschaft, Soziologie, Politikwissenschaft etc., im Team gerne willkommen und ausdrücklich erwünscht, weil sie spannende interdisziplinäre Aspekte in die Diskussion einzubringen vermögen. Ob Bachelor- oder Masterstudierende, ob KI-Newbie oder Expert:in, alle können einen wertvollen Beitrag leisten. Es gibt wohl kaum aktuelle Themen, die sich für eine interdisziplinäre Bearbeitung besser eigenen, als die Fragen zu KI. 


Da es sich bei dem Kurs um ein Q-Team (bologna.lab) handelt, ist das Seminar an ein Forschungsvorhaben (Dissertation) angeknüpft. Das hat an sich keinerlei Auswirkungen auf die Kursteilnehmer:innen.



Semester: Semesterübergreifende Kurse
Semester: Semesterübergreifende Kurse

Dieser Moodlekurs dient dem besseren kommunikativem Austausch zwischen den einzelnen Mitgliedern der LSK. Ebenso der Organisation der einzelnen Sitzungen sowie deren Vor- und Nachbereitung.

Semester: Semesterübergreifende Kurse
Semester: Semesterübergreifende Kurse

Informationsforum und Datenbank für die Prüfungsbüros der Philosophischen Fakultät

Semester: Semesterübergreifende Kurse

Teaching at the Philosophische Fakultät – An Introduction for PhD students

An online workshop by PD Dr. Urmila Goel, Institut für Europäische Ethnologie

 Teaching has to be learnt, at least if it is to be good. It requires both taking into account didactic challenges and the regulations of course content and examinations (Studien- und Prüfungsordnungen). The online workshop offers PhD students from the Philosophische Fakultät an opportunity to get to know the official requirements of their institutes and an introduction into principles of good teaching. Participants will develop a seminar concept, with which they can apply for a teaching assignment at their institute. The concepts will be discussed in the workshop.

 Depending on the language competences of the participants the workshop will be conducted in English or bilingual in German and English.

The workshop is made up of four sessions, the dates of the workshop are:
•    Friday, 29.10.21, 16.30 – 20.00
•    Saturday, 30.10.21, 14.30 – 18.00
•    Friday, 05.11.21, 14.30 – 18.00
•    Saturday, 06.11.21, 14.30 – 18.00

If you are interested in participating, please send an email to graduiertenzentrum.philfak@hu-berlin.de
Please indicate your name, your department and your doctoral program, if applicable. On registration, you agree that your email adress will be forwarded to our lecturer PD Dr. Urmila Goel.


Semester: Semesterübergreifende Kurse