Diesen Kurs in AGNES anzeigen.

Wie steht es um das deutsch-polnische Verhältnis heute? Gab es frühere bessere Zeiten? Im Seminar werden wichtige Themen der Nachbarschaftsgeschichte erörtert und verschiedene Spannungsfelder im Verhältnis beider Länder analysiert. Dabei kommen zahlreiche Verflechtungen auf unterschiedlichsten Ebenen ebenfalls zur Sprache. Das Seminar führt in wichtige Themen und Diskurse der Geschichte der deutsch-polnischen Beziehungen des 19. u. 20.Jh. ein. Die Debatten um das zu entstehende Polendenkmal werden gleichfalls einbezogen. Dadurch lässt sich ein stark gegenwartsbezogenes Seminar gestalten, dass auch auf aktuelle Fragen eingeht. 

Für die Teilnahme sind Polnischkenntnisse von Nutzen, aber nicht erforderlich!

Die Lehrveranstaltung ist an fünf Freitagen im Semester als Blockseminar geplant: Termine: 22.4./ 6.5./ 20.5./ 3.6./ 24.6.

Semester: SoSe 2022