Worum handelt es sich, wenn von den „zwei Kulturen“ die Rede ist? Sind damit die Geisteswissenschaften auf der einen und die Naturwissenschaften auf der anderen Seite gemeint? Ist das überhaupt noch aktuell? Das Seminar wird sich einem berühmten Schlagwort widmen, um damit eine grundlegende Einführung in die Geschichte der Organisation unserer Wissenschaften zu geben. Wie haben sich die verschiedenen Disziplinen seit dem 19. Jahrhundert entwickelt und von welchen Debatten wurden sie begleitet? Warum werden Geistes- und Naturwissenschaften einander gegenübergestellt und wo bleiben in dieser Aufteilung die Sozialwissenschaften?

Das Seminar wird anhand zentraler Texte seit der Mitte des 19. Jahrhunderts einen Überblick geben und in das Verhältnis der Wissenschaften einführen.


Semester: SoSe 2022